Beiträge

CHICKERIA – Schnell öpis feins

Gesunde Ernährung ist zwar in aller Munde, doch noch wichtiger ist letztendlich der schnelle Verzehr, die schnelle Verfügbarkeit. Aber warum geht eigentlich nicht beides? Warum gibt es kein Restaurant, das ein ausgewogenes, tagesfrisches Angebot an Speisen in bester Qualität und im Handumdrehen bereitstellt und dabei noch einen heimischen Lifestyle erfüllt? Eine Welt zwischen modernem Restaurant und Schweizer Charme. Das ist die Welt von Chickeria – oder kurz gesagt: Schnell öpis feins.

 

Die bereits sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Migros Ostschweiz und der Litex AG ist mit der Beauftragung für die Chickeria-Beschriftung weiter vertieft worden.

Wir sind stolz darauf, unseren Teil zur erfolgreichen Expansion der Eigenmarke der Migros Ostschweiz beitragen zu dürfen. Die Litex AG ist als Generalunternehmer neben der Produktion der Lichtwerbung auch für die Koordination der bauseitigen Arbeiten, die Logistik und die Installation verantwortlich.

Durch professionelles Projektmanagement und unser schweiz-weites Team von eigenen Monteuren ist die Litex AG der kompetente Partner für eine erfolgreiche Expansion des neuen Chickeria – Filialnetzes.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook Seite!

Litex realisiert über 150 Standorte für die Mobiliar

Mobiliar Brand Refresh – Tradition in neuem Design

Litex realisiert über 150 Standorte für die Mobiliar

Die Versicherungsgruppe Mobiliar zeigt seit April 2016 ihr neues Gesicht. Das 190-jährige Unternehmen nahm einen grossen Millionenbetrag in die Hand, um das seit 18 Jahren unveränderte Logo einem modernen Brand-Refresh zu unterziehen.
Das neue, leichter wirkende Logo soll gemäss CEO Markus Hongler dazu führen, den Brand zu entstauben. Um auch künftig „fit“ zu bleiben, will das Traditionsunternehmen verstärkt auf die Digitalisierung setzen. Dies soll sich auch im neuen Schriftzug und Logo spiegeln.

Die Litex AG wurde für die Umbeschriftung von über 150 Standorten (Fern- und Nahkennzeichnung) in der Zentral- und Ostschweiz sowie im Tessin beauftragt. Das Leistungsspektrum umfasst im Aussenbereich Leuchtschriften, Leuchtkästen und Pylone sowie Tafeln und Folierungen im Innenbereich. Mit unserem ausgewiesenen Fachpersonal, über 50 Jahre Produkt-Know-How, einem Schweiz weiten Vertriebs- und Servicenetz und unserem zertifizierten Vorgehen in der Abwicklung von Projekten ist es uns möglich, bei diesem Grossprojekt vom Reklamegesuch über die Visualisierung bis zur Produktion der Kennzeichnungselemente und der anschliessenden Montage alles aus einer Hand zu bieten.

hier gehts zum Video

Litex Markenbotschafter Joel Girrbach

Litex-Markenbotschafter Joel Girrbach

Wir gratulieren unserem Markenbotschafter Joel Girrbach zum hervorragenden zweiten Rang bei der Red Sea Egyptian Challenge!

Litex starker Auftritt Golf

Planung und Ausführung für Dunkin’Donuts

Am 1. März 2016 öffnete Dunkin’Donuts in Basel seine Türen an der Greifengasse 17. Die Leute standen Schlange, um die Ersten zu sein, die in der Schweiz das Süssgebäck von Dunkin’Donuts geniessen können.
Für die Planung und Ausführung der Lichtwerbung und Aussenkennzeichnung wurde die LITEX AG beauftragt. Wir freuen uns, unseren Teil zur Eröffnung von Dunkin’Donuts beigetragen zu haben.
 

Eigentümerwechsel bei der LITEX AG

Rückwirkend auf den 01.01.2015 ist Dr. Marc Velleuer neuer Inhaber der LITEX AG.

marc-velleuerDer Zürcher Unternehmer Dr. Marc Velleuer ist promovierter Betriebswirtschafter mit spezieller Vertiefung im Bereich Controlling in KMU – Unternehmen. Er ist unter anderem Gründer und Inhaber einer schweizerischen Baumontage-Unternehmung mit 60 Mitarbeitern, die sich auf Montagen in den Bereichen Lichtwerbung, Fassadenbau und Photovoltaikanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen ist europaweit tätig, mit starkem Fokus auf den Schweizer Markt. Durch diverse Projektarbeiten für die LITEX AG sind ihm das Unternehmen und seine Produkte bestens bekannt.

Die LITEX AG hat in den vergangenen Jahren eine Umstrukturierung weg von einem produzierenden Betrieb, hin zu einer Projektmanagement orientierten Unternehmung begonnen. Unter der Leitung der jetzigen Geschäftsführung wurde dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen. Für die FLM Holding AG bedeutet der Verkauf einen optimalen Abschluss des Transformations- und Nachfolgeprojektes, welches unter ihrer Ägide angestossen wurde und mehrere Jahre intensiver Arbeit in Anspruch nahm. Die bisherige Eigentümerin ist überzeugt, dass das Unternehmen unter neuen Eigentümerschaft für die Zukunft gut gerüstet ist.

Dr. Velleuer möchte die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgänger weiterführen und mit seiner bisherigen Branchenerfahrung in der Montage und im Projektcontrolling einen konsequenten Schritt hin zur Optimierung der Schnittstelle zwischen Projektmanagement und Ausführungsqualität und Effizienz auf der Baustelle erreichen.

«Die LITEX AG ist in der Schweiz hervorragend positioniert. Unsere Marktstellung beruht auf dem Vertrauen unserer Kunden. Dieses Vertrauen wurde über Jahre aufgebaut, und ich möchte es durch qualitativ hochwertige Arbeiten vor allem im Bereich der Projektausführung und Kundenbetreuung sowie der Weiterentwicklung von innovativen Produkten und Lösungen weiter vertiefen», sagt Dr. Marc Velleuer. «Mittel und langfristig streben wir ein gesundes Wachstum an und wollen Arbeitsplätze sichern und weitere schaffen», so Velleuer weiter.

Mit dem Eigentümerwechsel verbunden ist eine Neubesetzung des Verwaltungsrates und eine Straffung der Führung. «Ich bin völlig überzeugt, dass es für eine mittelständische Unternehmung am besten ist, wenn der Inhaber auch die letzte Instanz für Führungsentscheide ist. Dieser Aufgabe widme ich mich gerne und bin froh, dabei auf die Unterstützung eines eingespielten und fähigen Teams zählen zu können.»

Kontakt
Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Mitteilung wenden Sie sich bitte per Email an:
marc.velleuer@litex.ch